Die Kunst, gesehen zu werden

Wandfarbe, Saucen, Düngemittel und zahlreiche andere Anwendungen sind in unseren Eimern verpackt. Von kleinen 0,6 Liter Schüsseln mit Fisch bis hin zu großen 61 Liter Eimern für Pferdefutter: Dijkstra Plastics liefert und bedruckt diese Verpackungen. Dieser Aufdruck verleiht der Verpackung einige Extras, damit sie ins Auge fallen. Neben der Möglichkeit fotorealistischer Bilder sind diese Drucke kratzfest und verleihen Ihrer Verpackung somit ein hochwertiges Aussehen. So können Sie sicher sein, dass Ihre Verpackung dort auffällt, wo dies geschieht.

Wie bereits erwähnt, ist der Druck auf verschiedenen Größen von Eimern möglich, aber auch die Farbe der Verpackung ist keine Einschränkung. Ob der Eimer weiß, transparent oder farbig ist, überlassen wir ganz Ihnen! Natürlich können wir, wo es in Bezug auf die Anwendung möglich ist, den Eimer, den Sie verwenden möchten, auch aus 100% recyceltem Kunststoff herstellen!

Die Technik des In-Mould Labelling

Das Drucken von Eimern mit IML ist ein umfangreicher Prozess, bei dem die Aufmerksamkeit auf das Endergebnis im Vordergrund steht. Jeder Teil des Produktionsprozesses steht unter genauer Überwachung, so dass die Verpackung sichtbar ist!

Zu Beginn des Prozesses wird das Bildmaterial in einem voreingestellten Format formatiert. Die Abmessungen hängen von der gewählten Verpackung ab. Nachdem das Artwork bei uns angekommen ist, machen wir uns an die Arbeit und bereiten alles vor. Alles wird in unserem System eingerichtet, während einer unserer Lieferanten mit dem Label für das

Artwork beginnt. Diese Label ist so gekrümmt, dass es richtig auf unsere konischen Eimer passt. Nach der Freigabe des PDFs werden die Etiketten für die Produktion eingeplant.

Große Bögen werden mit mehreren Etiketten gleichzeitig bedruckt. Unter den richtigen Bedingungen wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind diese Etiketten schnell per Offsetdruck gedruckt. Diese gehen dann in einen speziellen Trockenraum, damit alle Tinten korrekt und vollständig trocknen. Nach diesem Trocknungsprozess werden die Etiketten auf die richtige Größe aus dem Bogen ausgeschnitten, so dass die Etiketten perfekt auf die gewünschte Verpackung passen. Die Etiketten werden sorgfältig verpackt und an eines unserer Werke in Haaksbergen oder Almelo verschickt.

Vom Etikett zur Verpackung

Sobald die Etiketten vorliegen, können wir mit der Konvertierung der Etiketten beginnen. Aufgrund der Eigenschaften des Etiketts schmilzt es während des Spritzgießprozesses mit dem Eimer zusammen.

Das Etikett wird mit einem Roboterarm in die Form gelegt. Mittels Vakuum oder statischer Aufladung verbleibt dieses Etikett im Werkzeug. In die Form wird erhitzter Kunststoff gespritzt, der sich an das Werkzeugs anpasst und das Etikett auf der Außenseite der Verpackung hält. Anschließend wird der Kunststoff wieder auf eine niedrigere Temperatur abgekühlt, mit der das Etikett mit der Verpackung verschmilzt. So entsteht, ohne Zusatz von Klebstoffen oder anderen Additiven, eine komplette Kunststoffverpackung, in der das Etikett eins mit dem Eimer ist.

Beispiele

 

Vorteile

  • Kratzfester und hochwertiger Druck
  • Fotorealistische Möglichkeiten
  • Kosteneffizient durch Automatisierung
  • Höhere Abnahme bietet sofortigen Nutzen
  • Vielfältige Möglichkeiten mit Farben und Materialien

Links

Sehen Sie sich hier unser IML Sortiment an. Können Sie es nicht herausfinden oder suchen Sie nach etwas Besonderem? Zögern Sie nicht, uns über die endlosen Möglichkeiten des IML zu kontaktieren!

Video

Download

Schau hier die Richtlinien an für IML


Nachrichten 05-08-2021

In-Mould Labelling (IML)

Dijkstra Plastics ist einer der größten Hersteller von Verpackungseimer und zusammen mit unseren Etikettenpartnern können wir den überwiegenden Teil unseres Sortiments mit In-Mould-Label-Druck anbieten.

Nachrichten 29-07-2021

PCR: 100% recyceltet Kunststoff

Wir sind uns unserer großen Verantwortung für die Vermarktung von Kunststoffverpackungsprodukten sehr bewusst. Deshalb ergreifen wir Maßnahmen, um die Auswirkungen unserer Verpackungen auf das gesamte Umfeld so verantwortungsvoll wie möglich zu halten.

Nachrichten 22-07-2021

Erlaeuterung Spritzgiess Prozess

Mit einem Sortiment von 0,3 bis 61 Liter Verpackungen bieten wir eine breite Palette von Verpackungen in verschiedenen Formen wie rund, rechteckig und quadratisch an.

23-06-2021

Whitepaper: Rückverfolgbarkeit

Neben der Tatsache, dass die Rückverfolgbarkeit in der Lebensmittelindustrie obligatorisch ist, ist es auch in anderen Produktionsketten wichtig zu folgen, woher Rohstoffe kommen.

27-05-2021

Nachhaltige Alfix-Verpackungen

Seit dem Jahr 2000 minimiert Alfix, Hersteller von Fliesenklebstoffen, proaktiv seine Auswirkungen auf die Umwelt sowohl für die Produktion als auch für ihre Produkte. Aber auch die Verpackungen, in denen die Produkte verpackt sind, müssen nachhaltig sein, so das Unternehmen in Kolding.

08-04-2021

Neue Arbeitskraft: Sparsamere Spritzgussmaschine

Letzte Woche haben wir unsere neue BMB Spritzgussmaschine in unseren Maschinenpark aufgenommen. Nach der Montage und Vorbereitung der Maschine in Italien, wird diese nun unsere Produktion in Haaksbergen weiter verstärken und modernisieren.

Nachrichten 19-03-2021

Erneut BRC AA-Status an Dijkstra Plastics verliehen

Während des jüngsten Audits wurden beide Standorte (Almelo und Haaksbergen) gemäß BRC Packaging-Standard geprüft. Dabei erhielten sie erneut den höchsten AA-Status. Wir sind sehr stolz auf diese Beurteilung und können es kaum erwarten, wieder Besucher in unseren schönen Fabriken begrüßen zu dürfen.

Veranstaltung 03-03-2021

Tag 5: Die Zukunft der Verpackungen

Wir alle wissen, dass aufgrund des Klimaproblems ein dramatischer Wandel in der Welt stattfinden muss. In 30 Jahren werden wir kein Rohöl mehr als Grundlage für Kunststoffverpackungen verwenden. Remy erzählt mehr über die Zukunft der Verpackungsindustrie.

Veranstaltung 02-03-2021

Tag 4: Unendliche Möglichkeiten in der In Mould Labelling

Heute erzählt uns Joram mehr über die In-Mould-Labeling-Technologie (IML). Wofür steht IML, wie wird es hergestellt und welche Lösungen gibt es innerhalb von IML?

Weitere Neuigkeiten