Nachhaltigkeit

Seit seiner Gründung verwendet Dijkstra Plastics 100% recycelbares Polypropylen. Aber mit dem zunehmenden Bedürfnis nach Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft ist mehr erforderlich. Der Rohstoff muss nicht nur recycelbar sein, sondern auch recycelt werden!

Und wir arbeiten und denken gerne aktiv in der Kette der (Kunststoff-)Verpackungsindustrie nach. Dies tun wir unter anderem durch den Kunststoffpakt NL und den Europäischen Kunststoffpakt. Um Recyclingmaterial breiter einsetzen zu können, informieren wir Sie gerne über die Möglichkeiten. Viele unserer Verpackungen sind bereits in recyceltem Kunststoff erhältlich. Aufgrund der Eigenschaften dieses Materials kann dieses derzeit in fast jeder Anwendung eingesetzt werden, bei der die Lebensmittelsicherheit kein Faktor ist. Das ist also auf dem Non-Food-Markt. Die nachhaltige Lösung, die Sie suchen, ist bereits näher als Sie denken!

Bei Bedarf starten wir gerne einen Testprozess, in dem wir uns ansehen, welche Faktoren besondere Aufmerksamkeit erfordern. Unseren Qualitätsstandard zu garantieren und unser Klima im Vordergrund zu halten. Auf diese Weise möchten wir zu einer nachhaltigen Umwelt sowie zu unseren nachhaltigen Beziehungen beitragen.

Da dieses recycelte Material seit Jahren von uns verwendet wird, sind wir mit seinen Eigenschaften und Anwendungen gut vertraut. Und wenn sich eine neue Situation ergibt, schauen wir uns das gerne an, damit diese nachhaltigen Lösungen aus recyceltem Kunststoff immer weiterverbreitet werden. So stellen wir sicher, dass aus nachhaltigen Beziehungen Lösungen werden, die gut für den Markt und die Umwelt sind.

Recyceltes Material

PCR (Post Consumer Resin) ist Polypropylen aus gebrauchtem Kunststoffverpackungsmaterial von europäischen Verbrauchern und Großverbrauchern. Dieses Material wurde nach der Verwendung durch bestehende Abfall- und Sammelsysteme gesammelt. Nach dieser Sammlung wird dieser Fluss bei Recyclingunternehmen durch Sortieren, Trennen und Waschen zu Polypropylengranulat weiterverarbeitet. Dieses recycelte Granulat können wir wieder in unseren Produktionsprozessen verwenden. Auf diese Weise erhöhen wir unseren Einfluss auf die Welt der Verpackungen und reduzieren gleichzeitig die Auswirkungen unserer Verpackungen auf die Welt!

PCR-Material ist Kunststoffabfall, der mechanisch getrennt und nach Farbe sortiert wird. Infolgedessen sind die verfügbaren Farben begrenzt. Zum Beispiel bieten wir 3 Standardfarben von Grau an. Auch andere Farben sind bei größeren Einkäufen möglich, über die wir Ihnen gerne mehr erzählen möchten.

Entwicklungen

Durch die wachsende Erfahrung mit dieser Art von Material werden die Materialeigenschaften kontinuierlich verbessert.  Wie bei reinem Polypropylen wird der Rohstoff nach vorab vereinbarten Spezifikationen geliefert. Nicht nur die Farbe, sondern

auch die Kraft des Materials ist vorgegeben. Da PP in verschiedenen Varianten erhältlich ist, wie z.B. stärkeres UN-Material oder flexibleres Tiefkühlmaterial, wird recyceltes Material immer zu einem Mix aus diesen Varianten. Im Moment ist das verfügbare PCR Material nicht 100% geeignet für Bügel oder Deckel . Um sicherzustellen, dass wir so viel recyceltes Material wie möglich ohne Qualitätsverlust verwenden, werden die Eimer aus 100% PCR hergestellt, nicht aber die Bügel und Deckel. Diese sind jedoch in der gleichen Farbe wie die PCR-Eimer erhältlich.

Beispiele

 

 

Vorteile

  • 100% recycelter Kunststoffabfall als Rohstoff
  • Bis 90% weniger CO2-Emissionen im Vergleich zum Eimer aus Neuware.
  • Nicht abhängig vom Rohstoffpreis ICIS
  • Vollständig personalisiert durch In-Mould-Etikettierung

Links

Sehen Sie sich hier unser PCR Sortiment an. Können Sie es nicht herausfinden oder suchen Sie nach etwas Besonderem? Zögern Sie nicht, uns über die endlosen Möglichkeiten des Spritzgießens zu kontaktieren!

Video


Nachrichten 05-08-2021

In-Mould Labelling (IML)

Dijkstra Plastics ist einer der größten Hersteller von Verpackungseimer und zusammen mit unseren Etikettenpartnern können wir den überwiegenden Teil unseres Sortiments mit In-Mould-Label-Druck anbieten.

Nachrichten 29-07-2021

PCR: 100% recyceltet Kunststoff

Wir sind uns unserer großen Verantwortung für die Vermarktung von Kunststoffverpackungsprodukten sehr bewusst. Deshalb ergreifen wir Maßnahmen, um die Auswirkungen unserer Verpackungen auf das gesamte Umfeld so verantwortungsvoll wie möglich zu halten.

Nachrichten 22-07-2021

Erlaeuterung Spritzgiess Prozess

Mit einem Sortiment von 0,3 bis 61 Liter Verpackungen bieten wir eine breite Palette von Verpackungen in verschiedenen Formen wie rund, rechteckig und quadratisch an.

23-06-2021

Whitepaper: Rückverfolgbarkeit

Neben der Tatsache, dass die Rückverfolgbarkeit in der Lebensmittelindustrie obligatorisch ist, ist es auch in anderen Produktionsketten wichtig zu folgen, woher Rohstoffe kommen.

27-05-2021

Nachhaltige Alfix-Verpackungen

Seit dem Jahr 2000 minimiert Alfix, Hersteller von Fliesenklebstoffen, proaktiv seine Auswirkungen auf die Umwelt sowohl für die Produktion als auch für ihre Produkte. Aber auch die Verpackungen, in denen die Produkte verpackt sind, müssen nachhaltig sein, so das Unternehmen in Kolding.

08-04-2021

Neue Arbeitskraft: Sparsamere Spritzgussmaschine

Letzte Woche haben wir unsere neue BMB Spritzgussmaschine in unseren Maschinenpark aufgenommen. Nach der Montage und Vorbereitung der Maschine in Italien, wird diese nun unsere Produktion in Haaksbergen weiter verstärken und modernisieren.

Nachrichten 19-03-2021

Erneut BRC AA-Status an Dijkstra Plastics verliehen

Während des jüngsten Audits wurden beide Standorte (Almelo und Haaksbergen) gemäß BRC Packaging-Standard geprüft. Dabei erhielten sie erneut den höchsten AA-Status. Wir sind sehr stolz auf diese Beurteilung und können es kaum erwarten, wieder Besucher in unseren schönen Fabriken begrüßen zu dürfen.

Veranstaltung 03-03-2021

Tag 5: Die Zukunft der Verpackungen

Wir alle wissen, dass aufgrund des Klimaproblems ein dramatischer Wandel in der Welt stattfinden muss. In 30 Jahren werden wir kein Rohöl mehr als Grundlage für Kunststoffverpackungen verwenden. Remy erzählt mehr über die Zukunft der Verpackungsindustrie.

Veranstaltung 02-03-2021

Tag 4: Unendliche Möglichkeiten in der In Mould Labelling

Heute erzählt uns Joram mehr über die In-Mould-Labeling-Technologie (IML). Wofür steht IML, wie wird es hergestellt und welche Lösungen gibt es innerhalb von IML?

Weitere Neuigkeiten